Vision 2025

Stetiges Weiterentwickeln unseres Vereins erachten wir als zentralen Bestandteil, um die Werte unseres Leitbildes auch in Zukunft erfüllen zu können.

 

Entwicklungsziele bis 2025

 

Im Rahmen von spezifischen Sitzungen und Workshops wurde unsere konkrete Aloha-Vision 2025 erarbeitet. Die Entwicklungsziele bis ins Jahr 2025 wurden in folgenden Bereichen definiert:

 

  • Nachwuchs
  • Sport
  • Vereinskultur
  • Kommunikation

Sport

  • Leistungssport und Breitensport sind in unsrem Verein beide fest verankert und werden aktiv gefördert.
  • Unser Angebot für den leistungsorientierten Beachvolleyballsport verfügt über mindestens je eine Trainingsgruppe Damen und Herren auf dem Niveau A3 oder höher.
  • Mindestens ein Aloha-Team erreicht einen Podestplatz an den B-Schweizermeisterschaften.
  • Mindestens 50 % unserer Aktivmitglieder verfügen über eine Beach-volleylizenz von SwissVolley und nehmen an Turnieren teil.
  • Wir bieten für jedes Niveau mindestens eine Trainingsgruppe Damen und Herren an und fördern jederzeit auch den Einstieg in unseren Verein für Volleyballanfänger und Quereinsteiger. 

Nachwuchs

  • Mindestens 1/5 aller Mitglieder sind Nachwuchsspielerinnen und Spieler unter 18 Jahren.
  • Wir bieten in allen Nachwuchskategorien (Mini, U15, U17 und U19) Trainingsgruppen für Mädchen/Frauen und Jungen/Herren an. 
  • Mindestens 1 Team aus dem vereinseigenen Nachwuchs qualifiziert sich für die Junioren-Schweizermeisterschaft.
  • Wir verfügen über ein Talentförderprogramm, welches Spielerinnen und Spieler mit grossem Potential für Leistungssport bei der Weiterentwicklung und der Zusammenarbeit mit den Talentschools von SwissVolley unterstützt. 
  • Mindestens 50 % aller Nachwuchs-/Jugendmitglieder bleiben dem Verein sowie dem Sport treu und  bleiben dem Verein als Aktivmitglieder erhalten.

Vereinskultur

  • Die Mehrheit der Mitglieder ist dem Verein treu und blickt auf eine Vereinszugehörigkeit von mehr als 3 Jahren zurück.
  • Der Verein lebt neben den Trainings eine freie und spontane «Grill and Chill-Kultur», wonach unser Vereinsgrill jede Woche in Betrieb ist. Der Verein stellt den Mitgliedern kostenfrei die notwendige Infrastruktur zur Verfügung. 
  • Ca. 3 x pro Jahr finden angekündigte «Grill and Chill-Abende» im Anschluss an die Trainings statt.
  • Wir konzentrieren uns weiterhin auf wenige Vereinsevents pro Jahr, welche jedoch für die Mitglieder ein echtes «Highlight» im Jahresprogramm darstellen.
  • Mind. 1/3 unserer Mitglieder nehmen an unseren Vereinsanlässen teil.

Kommunikation

  • In der Grossregion Solothurn sind wir die Nummer 1 im Beachvolleyball und man nimmt uns als Nummer 1 in der Öffentlichkeit wahr
  • Unsere Social-Media-Seiten verzeichnen mindestens 500 Likes / Follower.
  • Wir gehen mit den aktuellen Trends und nutzen neue Medien aktiv.